Impfstoff von Novavax

Am 20. Dezember hat die europäische Medikamentenagentur mit Nuvaxovid von Novavax den fünften Covid-19-Impfstoff zugelassen. Des bedeutet allerdings nicht, dass wir ihn bestellen können. Unsere Lieferapotheke hat noch keine Informationen.

Die nächste interessante Frage ist, ob wir ihn bestellen möchten. Die Wirksamkeit von Cocovax gegen Covid- 19 Wildvariante, alpha und beta ist gut, zu Delta und Omikron liegen noch keine Zahlen vor. Cocovax kommt mit dem Versprechen, der erste Totimpfstoff zu sein. Wir sehen darin keinen Vorteil, die anderen Impfstoffe leben auch nicht. Man (wer ist eigentlich man?) erhofft sich eine höhere Akzeptanz bei Menschen, die der MRNA-Technik misstrauen. Das ist zu hoffen.

Bisher hatten wir genau eine Anfrage, ob wir mit Novavax impfen. Für eine Bestellung brauchen wir 10 impfwillige Ungeimpfte. Derzeit sehen wir pro Woche zwei dieser seltenen Menschen. Fünf Wochen wird niemand auf den Pieks warten wollen, wenn er sich nach acht Monaten Druck und Nachdenken zur Impfung entschlossen hat. Also werden wir bei der Frage nach Novavax ans nächste Impfzentrum verweisen.

Vielleicht hat es Vorteile, mit dem Impfstoff zu boostern, um noch eine breitere Kreuzimpfung zu bewirken. Das ist allerdings jetzt reine Spekulation.

Nachtrag 13.1.22: Bisher ist Novavax weder lieferbar noch ist ein Termin angekündigt. Die Firma Novavax erklärt offiziell, dass der Impfstoff gut gegen Omikron funktioniere und dass man an einer an Omikron angepassten Variante des Impfstoffs arbeite (Kommentar: beide Ankündigungen sind erfreulich.. Nebeneinander erscheinen sie nicht logisch).

Close Menu
Close Panel